8 Arten von besonderen Träumen, die wir niemandem erzählen werden

Manuel G | 24. November 2020

Geheimnis

Hattest du jemals einen "seltsamen" Traum? Etwas, das "mehr als ein Traum" zu sein schien?

Vielleicht hast du dich gefragt, ob du unter irgendeiner Art von Unausgeglichenheit gelitten hast. Wahrscheinlich hast du es niemandem erzählt, damit man dich nicht komisch ansehen würde.

In der Welt der Träume existiert jedoch viel mehr als das, was man uns erklärt hat, und es ist sehr wahrscheinlich, dass du bereits einen der "besonderen Träume" erlebt hast, die ich im Folgenden beschreiben werde:

1. Präkognitive Träume

Das sind jene Träume, in denen wir der Zukunft vorzugreifen scheinen. Wir sehen eine Situation, die erst später stattfindet, oder wir erhalten eine Nachricht, die sich nachher im Wachzustand bestätigt.

Viele Menschen erleben diese Träume mit viel Dramatik, da die Informationen meistens in Form eines Albtraums mit einer hohen emotionalen Wirkung auftreten. Zufall? Vorahnung?

2. Träume von Besuchen

Das sind Träume, in denen wir bereits verstorbene Menschen sehen oder mit ihnen interagieren. Diese "Begegnungen" sind normalerweise mit einem Gefühl des Friedens verbunden, so als wäre diese Person gekommen, um uns zu mitzuteilen, dass es ihr gut geht.

Im Gegensatz zu der vorherigen Kategorie wachen Menschen, die diese Art von Träumen erleben, normalerweise mit dem Gefühl der Erleichterung und der Offenbarung einer tiefen Gewissheit auf, dass es ein Leben nach dem Tod gibt.

3. Luzide Träume

In diesen Träumen erkennen wir, dass wir träumen. Wir wissen, dass unser Körper im Bett liegt, während wir Szenen visualisieren und erleben. Manchmal können wir sogar einige Aspekte des Traumes nach Belieben verändern.

Luzide Träume zu haben ist eine natürliche Fähigkeit, die wir alle besitzen. In der Antike wurden sie zur Heilung verwendet. Es ist möglich, das Erlernen luzider Träume zu trainieren und sie auf diese Art und Weise zu verwenden, um Änderungen an unseren Verhaltensweisen vorzunehmen oder Lösungen für unsere Probleme zu finden.

4. Gemeinschaftliche Träume

Hierbei träumen zwei Personen dasselbe oder es erscheinen ähnliche Aspekte in den Träumen von beiden, zum Beispiel Details des Ortes oder die Ereignisse in dem Traum.

Sie sind selten, aber sie kommen vor. Du musst aufpassen. Um herauszufinden, ob wir so einen Traum hatten, ist es notwendig, dass wir es uns zur Gewohnheit machen, den Menschen, die in ihnen vorkommen, unsere Träume zu erzählen. Es ist erstaunlich, solche Fälle zu finden, weil sie uns zeigen, wie viel Verbindung wir zu anderen haben, über die Entfernung hinweg.

5. Ineinander geschachtelte Träume

Manchmal träumen wir davon, dass wir aufwachen, sogar, dass wir aufstehen, aber plötzlich stellen wir fest, dass es nur ein Traum ist, und wir wachen dann wirklich auf. Dies wird als "falsches Erwachen" bezeichnet und manchmal kommen mehrere davon in derselben Nacht vor.

Wenn du nicht wieder aufwachst, sondern weiter träumst, dann hast du einen verschachtelten Traum erlebt. Einen Traum in einem Traum. Es ist, als ob unser Geist uns angeschwindelt und so getan hätte, als ob wir schon aufgestanden wären, um "noch ein bisschen länger" zu schlafen.

6. Prodromaler Traum

In diesen Träumen erhält die Person Information über eine Krankheit, an der sie leidet, die aber bisher keine Symptome gezeigt hat.

Unser Körper sendet uns in seiner großen Weisheit Signale; aber manchmal sind wir in dem Wahnsinn des heutigen Lebens nicht aufmerksam genug, um sie zu entdecken. Dann wird die Information in die Traumwelt gefiltert. Viele Menschen haben auf diese Weise eine Erkrankung entdeckt, und diesbezüglich gibt es mehrere sehr ernst zu nehmende Untersuchungen, da durch diese Art von Träumen die Krankheiten, die eine frühzeitige Behandlung erfordern, schnell erkannt werden könnten.

7. Numinoser Traum

Das sind die Träume, in denen wir mit spirituellen Figuren, Führern oder Lichtwesen in Kontakt treten. Die Person, die träumt, erhält Trost, Botschaften oder sogar konkrete Anweisungen für ihr Leben.

Man nimmt sofort wahr, dass dieses keine "gewöhnlichen" Träume sind, sondern dass sich in ihnen eine besondere Energie ausdrückt. Nach solch einem Traum lohnt es sich, über die erhaltene Nachricht zu meditieren. Oft finden in ihnen große Offenbarungen statt.

8. "Heureka"-Träume

Das sind Träume, in denen die Lösung eines Problems gefunden wird. Ein Klassiker der Erforscher dieses Themas ist der berühmte Traum des Wissenschaftlers Aug. Kelulé, durch den er ein Chemieproblem löste, über das er sich den Kopf zerbrochen hatte.

Er war nicht der Einzige. Der Erfinder des Hubschraubers, der der Nähmaschine und Hunderte von anderen Erfindern und Künstlern (darunter John Lennon mit seinem Thema "Imagine") behaupten, ihre besten Kreationen aus einem Traum erhalten zu haben.

Die Träume sind nicht nur die nächtlichen Machenschaften unseres Unterbewusstseins. Sie stellen auch ein riesiges Informations- und Erfahrungsfeld dar, das es uns ermöglicht, die Realität zu erforschen, uns selbst zu verändern und sogar zu heilen.

Beginne, deine Träume zu schätzen. Jeder von ihnen beinhaltet einen wunderbaren Schatz, um zu wachsen.

Die beliebtesten Artikel

traeumen 52

Was bedeutet es, immer von derselben Person zu träumen?

Die Interpretation ist verschieden, je nach dem,…
traume schlafen bett 64

Die 7 häufigsten sexuellen Träume und ihre Bedeutung

Es ist sehr wahrscheinlich, dass du schon mal…
traeumen 11

Was bedeutet es, von Kakerlaken zu träumen?

Kakerlaken sind Tiere, die an schmutzigen Orten…
traeumen 08

Was bedeutet es zu träumen, sich verirrt zu haben?

Wenn wir träumen, uns verirrt zu haben, erzeugt…
traeumen 05

Von Krebs träumen oder träumen, Krebs zu haben

Es ist nicht überraschend, dass wir in einigen…

Top