Krebs und Waage: Partnerschaft, Freundschaft und Liebe

Manuel G | 11. Februar 2021

Krebs und Waage

Wasser + Luft. Die langfristige Kompatibilität zwischen Krebs und Waage ist eher gering und es wird einem Krebs-Waage-Paar nur gelingen, eine langfristig erfolgreiche Beziehung zu führen, wenn zwischen ihnen eine solide Basis aus Liebe und Leidenschaft besteht.

Eine Beziehung zwischen Krebs und Waage zählt zu den schwierigsten des Tierkreises und kann teilweise zu großen Problemen führen, auch wenn zu Beginn die Unterschiede nicht klar sind, denn sowohl der Krebs als auch die Waage sucht Frieden, Ruhe und Harmonie, so dass die Beziehung zunächst sehr unkompliziert erscheint.

Der größte Unterschied zwischen den beiden wird sich nach einiger Zeit zeigen, wenn das Bedürfnis des Krebses nach einem ruhigen und friedlichen häuslichen Lebens auf die soziale, spielerische und vielfältige Natur der Waage trifft. Der Krebs ist vom Wunsch der Waage nach einem aktiven und vielfältig sozialem Leben nicht sehr angetan, während die Waage den Krebs möglicherweise restriktiv und langweilig findet.

Die Beziehung ist jedoch in der Lage zu überleben und zu gedeihen, solange beide Partner gemeinsame Projekte finden. Dabei wird die Waage die Fähigkeit des Krebses schätzen, aus einer simplen Idee, ein Projekt, das wächst und Früchte trägt, zu kreieren und dieses an den Mann zu bringen (Krebse sind sehr gut im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit). Aus finanzieller Sicht könnte es eine solide Beziehung sein, da es sich bei den beiden um ideale Geschäftspartner handelt, deren Fähigkeiten sich gegenseitig ergänzen.

In der Tat, wenn der Waage-Partner offen genug ist, kann ein Krebs ein sehr bereichernder Partner sein, denn er wird ihr dabei helfen, ihre Angst zu besiegen, ins Innere zu schauen und neue Dinge zu lernen. Doch muss der Krebs seine Stimmungsschwankungen kontrollieren, denn die Waage hat weniger Geduld als andere Zeichen des Tierkreises. Außerdem sollte er offen für Ratschläge sein, denn die Waage liebt es, Ratschläge zu geben. Diese sind häufig sehr intuitiv und überaus nützlich. Eine mögliche Ursache für Probleme werden ihre unterschiedlichen Ansichten in Bezug auf Geld sein.

Das Tierkreiszeichen Krebs ist oft eher sparsam, großzügig, jedoch auch sehr vorsichtig. Der Krebs mag es, wenn er merkt, dass sein Partner versteht, wie wichtig es ist, in finanziellen Angelegenheiten vorsichtig zu sein. Sein Waage-Partner hingegen, neigt dazu, Geld aus einer Laune heraus auszugeben und fühlt sich paradoxerweise mehr zum Besitz von materiellen Dingen hingezogen.

Die intime Kombination von Krebs und Waage ist recht gut, denn beide Zeichen werden von weiblichen Planeten, dem Mond und der Venus, beherrscht. Nicht nur der Krebs, sondern auch die Waage, mag es, Liebe zu geben und geliebt zu werden, so dass sich beide sexuell zufrieden und geschätzt fühlen.

Eine Krebs-Waage-Beziehung kann somit durchaus sehr positiv sein, sobald die grundlegenden Herausforderungen und Hürden überwunden sind. Sie wird jedoch nicht funktionieren, wenn zwischen den beiden nicht ausreichend Liebe und Respekt existiert, um die Unterschiede in ihren Charakteren und die jeweiligen Bedürfnisse beider Zeichen auszugleichen.

Die mit einer Waage kompatibelsten Krebse sind die, die zwischen dem 4. und 13. Juli geboren wurden, da sie vom Skorpion regiert werden und somit um einiges leidenschaftlicher sind. Die Waagen, die am ehesten eine Chance auf eine erfolgreiche Beziehung mit einem Krebs haben, wurden zwischen dem 26. September und dem 3. Oktober geboren, weil sie sehr darauf bedacht sind, ihren Partner zu unterstützen.

Prüfe die Kompatibilität mit anderen Sternzeichen

Wähle zuerst dein Sternzeichen und dann das der anderen Person

Teilen:

whatsappwhatsappwhatsappwhatsapp