Traumdeutung Weinen – Traumsymbol, Bedeutung

Manuel G | 28. Juli 2022

traume schlafen bett 262

Wenn du so weit gekommen bist, dann wahrscheinlich weil du geträumt hast, dass du weinst oder vielleicht, weil jemand in deinem Traum geweint hat. Die Bedeutung des Träumens, das du geweint hast, ist mit deinen Instinkten verbunden und wie sie dir bei bestimmten Gelegenheiten helfen können, Ärger zu vermeiden. Das Träumen vom Weinen ist ein Zeichen der Entscheidungsfindung, der Freisetzung unterdrückter Emotionen, Ängste und Sorgen des wirklichen Lebens.

Dies sind jedoch einfach allgemeine Interpretationen. Um die Bedeutung deines Traums vollständig zu verstehen, musst du die Eigenschaften analysieren. Die Art und Weise, wie sich dein Traum entfaltet oder der Grund, der dein Weinen verursacht, sind wichtig, um zu verstehen, was dein Unterbewusstsein dir sagen möchte. 

Im Folgenden haben wir die am häufigsten wiederholten Träume dieser Art zusammen mit ihrer Interpretation analysiert. Lies weiter.

Wenn du vom Weinen träumst

Eine klare Darstellung, dass sie deine Emotionen unterdrückt haben. Weinen deutet darauf hin, dass du in deinem Leben verschiedenen Belastungen ausgesetzt warst und Entscheidungen getroffen hast, die nicht einfach waren. Viele dieser Entscheidungen können die Arbeit betreffen - die Entscheidung, ob der Arbeitsplatz gewechselt werden soll, ob du für etwas Besseres riskierst oder lieber sicher bleibst, auch wenn es sich um Stagnation handelt - um eine Liebesbeziehung zu beenden oder, abhängig von deiner Position, sogar die schwierige Entscheidung, jemanden entlassen zu müssen.

Davon Träumen, jemanden Kranken zu sehen

Schau, das könnte ein gutes Zeichen sein. Eine Person wird in deinem Leben auftauchen und etwas bewirken. Es kann sein, dass eine neue und erfrischende Liebesbeziehung in deinem Leben beginnt oder vielleicht eine neue Partnerschaft in den Unternehmen und Projekten, die du entwickeln oder vorantreiben möchtest. Es ist ein einzigartiger Moment, von dem du viel Leistung erzielen kannst. Vergiss nicht, alles zurückzugeben, was du verdienst. Sei dankbar!

Wenn du davon träumst, jemanden weinen zu hören

Wenn du träumst, dass du einen Schrei hörst, aber nicht siehst oder identifizierst, woher er kommt oder von wem er kommt, spiegelt dies dein eigenes unbekanntes Selbst wider. Du besitzt Fähigkeiten und Gaben, die du nicht ausgenutzt hast oder die du vielleicht noch nicht einmal entdeckt hast. Es kann sogar sein, dass sich etwas, mit dem du sehr gut herauskommen würden, in deiner Umgebung befindet, aber du hast dich nicht gewarnt, indem du es nicht versucht hast. Manche Geschenke werden nie entdeckt, warum wir uns in die Routine einleben. Verlasse deine Komfortzone und experimentiere. Wenn du es nicht versuchst, wirst du es nie erfahren. Lass dir das in Zukunft nicht von der Zeit ins Gesicht reiben.

Wenn du davon träumst jemanden zum Weinen zu bringen

In solchen Träumen steckt eine implizite Symbolik, und in diesem Fall geht es um deine Beziehungen. Höchstwahrscheinlich ist es eine liebevolle Beziehung, obwohl es sich in einigen Fällen auf eine sehr enge Beziehung beziehen kann. Was die Liebesbeziehung betrifft: Wenn die Person, die dich zu Tränen gebracht haben, dein Ehemann, deine Ehefrau oder dein Freund ist, kommen Krisenmomente oder vielleicht sind sie bereits da.

Strebe nach Versöhnung und vermeide Zwietracht. Bestehe nicht auf dummen Streit und suche auch bei dir nach der Schuld. Das heißt, du musst analysieren, wo du versagt hast, anstatt nur die Fehler anderer zu sehen. Es gibt hier eine sehr zutreffende biblische Phrase, ob du Christ bist oder nicht: „Sieh den Splitter im Auge eines anderen und nicht den Balken in deinem eigenen“. Diese Passage bezieht sich auf das Urteil, das wir über andere fällen, ohne unsere eigenen Fehler zu bemerken.

Träumen von einem weinenden Kind

Etwas, das dich überraschen wird, ist auf dem Weg, Du musst vorbereitet sein, aber du kannst sicher sein. Das Träumen von einem weinenden Kind ist normalerweise kein Hinweis auf Überraschungen, es könnte die Ankunft einer neuen Person in der Familie darstellen, z. B. eines Verwandten, der heiratet oder vielleicht ein Baby bekommen wird, der auch adoptiert werden könnte.

Wenn derjenige, der weint, ein Erwachsener ist

Im Allgemeinen bedeutet dies, dass einige deiner Entscheidungen andere Menschen traurig machen. Was hättest du tun können, um das zu erreichen? Denke darüber nach, wie du die Menschen um dich herum behandelt hast, und überlege, ob du Menschen ignoriert hast, die sich aufrichtig um dich kümmern.

Wenn derjenige, der weint, ein enger Verwandter ist

Das ist ein gutes Zeichen, okay? Eine Person in deiner Nähe hat Zeiten von Depressionen und Traurigkeit durchgemacht, aber dich zu treffen wird viel Gutes bewirken. Du wirst vielleicht nie wissen, was du dieser Person antun wirst, aber sei froh, da deine Anwesenheit wiederbeleben wird. Dieser Traum kann auch Versöhnung mit dem Geliebten bedeuten.

Träumen davon, vor Freude zu weinen

Es ist Zeit, mehr auf deine Intuition zu achten. Es ist wahr, dass es nicht immer eine gute Idee ist, unseren Instinkten zu folgen oder blind dem Herzen zu gehorchen. Aber manchmal müssen wir auf diese innere Stimme hören, die uns in einen Weg weist.

Wenn du von einem weinenden Freund träumst

Versuche nicht, alles selbst herauszufinden, sei bescheiden genug, um Hilfe zu bitten, wenn etwas zu Schweres auftaucht, um es alleine zu tragen. Dieser Traum deutet darauf hin, dass du eine Situation durchmachen wirst, der du nicht alleine begegnen solltest.

Bitte einen vertrauenswürdigen Freund um Hilfe, passe dich an und hab den Mut, dich von etwas Unerwartetem und Schwerem zu lösen. Verzweifle nicht, alles im Leben passiert und gute Winde wehen wieder. Normalerweise sind wir mehr von den negativen Momenten unseres Lebens geprägt, aus verständlichen Gründen leidet niemand gerne. Dies sind jedoch die Phasen, die uns zur Weiterentwicklung anregen.

Hits