Von Skorpionen träumen. Die wirkliche Bedeutung der Träume von Skorpionen

Manuel G | 15. Juni 2021

traeumen 15

Skorpione sind eine schreckliche Art der Spinnentiere. Ein Skorpionstich kann von sehr lokalisierten Schmerzen bis zu schweren Komplikationen führen, die das Atmungs- und Nervensystem betreffen. Im schlimmsten Fall kann der Betroffene sogar sterben.

Ist der Traum vom Skorpion ein Albtraum?

Aus dem, was du in dieser kurzen Einleitung gelesen hast, wirst du erkennen, dass Träume von Skorpionen mehr negative als positive Interpretationen haben werden. Natürlich wirst du beim Aufwachen bestimmt mit einem Gefühl der Unruhe und des Unbehagens aufgestanden sein. Die Träume von Skorpionen sind daher beunruhigende Albträume, und du solltest auch wissen, dass die Skorpione in deinen Träumen auftauchen, weil dir etwas Unruhe und Angst bereitet.

Wie kann man also das Träumen von Skorpionen interpretieren?

Autoren bezeichnen das Träumen von einem Skorpion als eine Warnsituation. Du befindest dich in einer Situation, in der du wegen eines möglichen Verrates durch deine Familie, Freunde oder Liebesbeziehungen aufmerksam sein solltest. Wenn im Traum auch größere Skorpione auftauchen, solltest du diesem Verrat mehr Aufmerksamkeit schenken, da diese noch verräterischer sind und mehr böse Absichten haben.

Einige Autoren behaupten, dass eine korrekte Deutung der Träume von Skorpionen darin besteht, dass, wenn wir eine Krisenzeit durchmachen, wir umso ruhiger handeln müssen. Du musst vermeiden, deine Gedanken immer um die Probleme und Sorgen, die du hast, kreisen zu lassen, und versuchen, die Situation von einem anderen Blickwinkel aus zu sehen. Entspanne dich und versuche, das Problem mit einem kühlen Kopf anzugehen.

Die häufigsten Träume von Skorpionen:

- Davon träumen, dass ein Skorpion dich sticht. Wenn der Skorpion es während des Traumes endlich schafft, dich zu stechen, wird dies normalerweise so interpretiert, dass du in einer Situation lebst, in der du Angst hast, dass dein Partner dich betrügt. Diese Angst vor der Untreue deines Partners macht dir Angst und wird durch diesen Traum widergespiegelt, in dem der Skorpion dich sticht, wodurch er das Gift deponiert.

- Von Skorpionen träumen, die aus deinem Körper oder Mund herauskommen. Dein Unterbewusstsein versucht, dir zu sagen, dass du mit dir selbst nicht zufrieden bist. In letzter Zeit hast du jemanden in deiner Umgebung verletzt, vielleicht hast du ihn hinter seinem Rücken kritisiert.

- Von einem großen, weißen Skorpion träumen: Wenn du während des Traums einen Skorpion von beträchtlicher Größe und weißer Farbe siehst, bedeutet dies, dass du wichtige Freunde hast, auf die du im Falle von Problemen zählen kannst. Sie sind treu, ehrlich und aufrichtig. Sie neigen dazu, kräftig mit anzupacken, wenn du sie brauchst.

- Von einem roten Skorpion träumen: Die Träume von einem roten Skorpion beziehen sich darauf, dass du das erreichen möchtest, was du dir vorgenommen hast, auch wenn du andere Leute dazu drängen musst. Du bist ehrgeizig und ziehst es vor, deine Ziele um jeden Preis zu erreichen.

- Davon träumen, einen Skorpion zu töten. Wenn du den Skorpion im Schlaf entweder durch mit dem Fuß oder einem Schlag tötest, bedeutet dies, dass du versuchst, das Problem zu lösen, das dir so viele Kopfschmerzen bereitet.

- Davon träumen, vor Skorpionen davonzulaufen. Zu träumen, dass man vor Skorpionen flieht, ist ein Traum mit einem schlechten Omen. Du stellst dich den Problemen, die dir das Leben bringt, nicht. Du steckst deinen Kopf in den Sand. Du solltest versuchen, zu kämpfen, um diese Krisensituationen zu lösen, anstatt ihnen aus dem Weg zu gehen. Sei mutig und pack den Stier bei den Hörnern!

- Von vielen Skorpionen träumen. Du durchlebst eine schwierige Phase. Eine finanzielle Krise, eine Krise im beruflichen Leben oder vielleicht mit deinem Partner. Aber mach dir keine Sorgen, denn es liegt an dir, diese Situationen in Ordnung zu bringen.

- Davon träumen, dass es in deinem Haus Skorpione gibt. Das ist ein seltener Traum. Er entsteht bei Menschen, die Angst haben, sich so zu zeigen, wie sie sind. All diese Aspekte, die du für negativ hältst, die versteckst du im tiefsten Inneren deines Wesens.