6 Tiere, die den Schutz symbolisieren

Manuel G | 24. November 2020

Schutz

Der Schutz ist ein natürliches Gefühl unter den Mitgliedern einer Familie, egal, um welches Tier es sich handelt. Aber aus irgendeinem Grund, verbinden wir den Schutz mehr mit gewissen Tieren. Es gibt eine Serie von Tieren, die für uns „Schutz“ bedeuten. Im Folgenden zeigen wir dir, welche Tiere das sind und warum:

1. Schildkröte

Die Symbolik einer Schildkröte in Verbindung zum Schutz hat eine klare Herkunft: Ihr Panzer. In ihrem Panzer kann sich die Schildkröte vor Angriffen von außen schützen. Er ist ihr Refugium gegen Gefahren. Daher war die Schildkröte schon immer mit dem Schutz verbunden, denn es ist der Wunsch eines jeden Lebewesens, einen Raum der Sicherheit zu haben, in dem er sich absolut sicher und ruhig fühlen kann.

2. Hund

Jeder, der schon mal einen Hund gehabt hat, braucht keine Erklärung, wieso dieses Tier mit dem Schutz verbunden wird. Die Hunde sind ihren Besitzern gegenüber loyal und die menschliche Familie gesund zu halten, gehört zu seinem Instinkt. Ein Hund ist die beste Begleitung, aber auch die beste Abwehr gegen Gegner. Hunde zögern nicht, ihre eigene Physis für den Schutz der Seinen aufs Spiel zu setzen.

3. Katze

Möglicherweise überrascht es dich, dass die Katze den Schutz repräsentiert, denn in der Gegenwart ist diese Bedeutung nicht ganz so wichtig wie früher. Aber in der Vergangenheit, als die Wirtschaft vor allem von der Landwirtschaft abhing, war die Mäuseplage eine Gefahr für die Ernährung einer Familie und die Katzen waren dafür zuständig, die Mäuse zu jagen und so die Ernte zu retten. Daher kommt auch ihre Symbolik.

4. Löwe

Eine furchteinflößende Wildkatze wieder Löwe durfte in dieser Liste natürlich nicht fehlen. Der Löwe ist nicht für die Jagd zuständig, das macht die Löwin. Seine wichtigste Funktion ist es, die Seinen zu beschützen. Das macht ihn zu einem der bekanntesten Symbole für Schutz.

5. Krokodil

Das Krokodil ist ein Symbol des mütterlichen Schutzes, vor allem. Dies liegt daran, dass diese Tiere kurz nach ihrer Geburt sehr verwundbar sind und Beute von anderen Jägern werden können. Die Krokodilmutter verteidigt ihren Nachwuchs vor den Gegnern, während die Jungen noch abhängig von ihr sind und sich nicht selbst versorgen können.

6. Adler

Der Adler symbolisiert vor allem den spirituellen Schutz. Sein majestätischer Flug ähnelt einem ewigen Beobachter im Himmel, der aufmerksam beobachtet was am Boden passiert. Die Nähe des Adlers zum Himmel gibt ihm eine nähere Position zu den Göttern, daher konkretisieren sich diese beiden Eigenschaften in einer Symbolik, die den Schutz der spirituellen Welt verkörpert, die die Götter ausüben.

Interessiert an weiteren Bedeutungen?

70 Tiere, Vögel, Insekten und ihre Symbolik

Teilen:

whatsappwhatsappwhatsappwhatsapp

Hits