Was fressen Möwen? Ernährung und Fütterung

Manuel G | 15. Juni 2021

mowe

Möwen gehören zur Familie der Möwenvögel (Laridae) und sind eine Klasse von Vögeln, die sehr leicht zu erkennen ist, denn wir können sie in der Tat ständig sehen, wenn wir in der Nähe einer Küste sind.

Die Ernährung der Möwen

Ihre Ernährung ist überraschend abwechslungsreich. Im Grunde genommen fressen sie alles, was essbar sein kann und womit sie problemlos umgehen können. Sie neigen jedoch dazu, vor allem jede Art von kleinen Meerestieren wie Fische, Seesterne, verschiedene Schalentiere und mehrere Mollusken zu verspeisen.

Aber wie gesagt, sie fressen alles, was essbar ist, und auf der Speisekarte finden sich auch Würmer, Insekten, Schnecken und sogar größere Tiere wie Ratten, Mäuse, Enten, kleine Hühner und kleinere, fliegende Vögel. Sie können sich auch dazu herablassen und Aas und sogar ihre eigenen Eier fressen.

Diese so abwechslungsreiche Ernährung hat neben der Urbanisierung der Küsten zu einer Verhaltensänderung der Möwen geführt, wie sie in letzter Zeit beobachtet werden kann. Man konnte feststellen, dass sich ihr Jagd- und Futtergebiet vergrößert hat, weiter entfernt von den Küstengebieten, wenn sie dem Verlauf von Flüssen und Bächen folgten. Diese Migration bringt viele Probleme für andere Vogelarten mit sich, die in diesen Gebieten leben, da die Möwen in der Regel die Vögel, die weit entfernt von den Küsten leben, an Geschwindigkeit übertreffen.