Wovon ernähren sich die Affen? Ernährung und Fütterung

Manuel G | 15. Juni 2021

Affen

Affen sind Säugetiere, daher werden sie in den ersten Monaten nur mit Muttermilch ernährt.

Nach dem Absetzen der Muttermilch beginnen sich die Affen hauptsächlich von Früchten zu ernähren.

Die Ernährungsgewohnheiten von Affen

Samen, Nüsse, Blätter, Vogeleier, Pflanzen, Baumharz, Blumen und Kleintiere wie Insekten und Spinnen gehören ebenfalls zu ihrer Ernährung. Sie erhalten Wasser hauptsächlich aus dem, was sie verzehren; die Früchte und Blätter, die sie in ihrer natürlichen Umgebung fressen, enthalten viel Wasser. Einige Affenarten trinken jedoch Wasser aus Flüssen und Bächen.

Die Ernährungsgewohnheiten der Affen sind sehr unterschiedlich, je nach Affenart. Die Art der Ernährung kann unterschiedlich sein, aber es gibt viele gemeinsame Nahrungsmittel, die alle Arten fressen, wie zum Beispiel Bananen.

Ihre Verhaltensmuster sind oft das Ergebnis körperlicher Bedürfnisse, die sie außer dem Bereich, in dem sie leben und sich entwickeln, haben. Alle diese Aspekte beeinflussen ihre Ernährung.

Einige Arten sind in der Lage, Stöcke oder Steine zu verwenden, um Muschelschalen aufzubrechen oder um Fische, Ameisen und Termiten verzehren zu können.

Was sind die Lieblingsnahrungsmittel von Affen?

Die meisten Affen ziehen es vor, Früchte zu konsumieren, die sie in ihrem Lebensraum leichter finden können. Die Affen wissen, welches die Jahreszeiten sind, wenn bestimmte Bäume Früchte tragen und fast immer ziehen sie dorthin, wo sie wissen, dass es Nahrung geben wird. Deshalb wird gesagt, dass sie sehr intelligent sind und wissen, wohin sie gehen müssen, um nicht Hunger zu leiden, und zu welcher Zeit.

Pflanzen und Blätter gehören ebenfalls zu ihrer Ernährung, sie essen sie aber nur, wenn sie keine Früchte bekommen.

Äste und trockene Rinde sind auch Bestandteil der Ernährung der Affen, aber die meisten Arten warten normalerweise bis zum Winter, um sie zu verzehren, da dann ihre anderen Nahrungsquellen keine Früchte tragen.

Die Ernährung ist einer der wichtigsten Aspekte im Leben der Affen, denn wenn die Nahrung knapp wird, neigen sie dazu, aggressiver gegenüber anderen Affen zu werden, wohingegen sie bei Nahrung im Überfluss ruhiger sind.

Was die Art zu trinken angeht, so sind die Affen sehr speziell, weil sie nicht mit der Zunge Wasser trinken, sondern auf irgendeine Art und Weise einen Behälter bilden, wie zum Beispiel mit großen Blättern, die sie wie einen Becher falten, um trinken zu können. Diese Tiere sind sehr kreativ, wenn es darum geht, ihre Ernährungsbedürfnisse zu befriedigen, weshalb sie als eine Spezies angesehen werden, die dem Menschen am ähnlichsten ist.