Die wahre Bedeutung der geometrischen Tätowierungen

Geometrische Tätowierungen sind jetzt Mode. Seit einigen Jahren sind die Motive von Kreisen, Linien und Dreiecken in den besten Studios ein Trend geworden. Die Pfeile mit hohem symbolischen Inhalt waren der Stil, den Millionen von Menschen auswählten, die sich entschieden, ihrem Körper ein einzigartiges Identitätsmerkmal zu verleihen. Aber was bedeutet eigentlich das geometrische Tattoo, das du trägst, wirklich? Tatsächlich haben diese Symbole einen direkten Bezug zur Alchemie, einer Praxis, die in der Antike und bis zur Renaissance weit verbreitet war und die eklektische Kenntnis verschiedener Religionen sowie Elemente der Astrologie, Esoterik und Mystik beinhaltete.

geometrische tattoo 01

Die Alchemie war nicht nur eine betrügerische Praxis, die sich dem Versuch verschrieben hatte, alles in Gold zu verwandeln oder ein riesiges Projekt auf der Suche nach dem Stein der Weisen ins Leben zu rufen. Diese Disziplin versuchte, eine Verbindung zwischen den Menschen und ihrer Erklärung von Naturphänomenen zu sein, daher wird sie allgemein als Protowissenschaft ohne wissenschaftlichen Charakter betrachtet, aber als ein strukturierter Versuch, ein besseres Verständnis der Welt um uns herum zu erreichen.

Die Chemie spielte eine überragende Rolle in der Alchemie und stand in engem Zusammenhang mit den populären und religiösen Überzeugungen. Die wenigen zu der Zeit bekannten Elemente versuchte man zu verschmelzen, und jedes von ihnen hatte eine einzigartige rituelle Bedeutung, die üblicherweise mit einem Symbol assoziiert wurde.

geometrische tattoo 16

Einfache Motive, die ein oder mehrere Dreiecke enthalten, werden mit den vier Elemente des Lebens identifiziert: Erde, Feuer, Wasser und Luft. Aus dem antiken Griechenland versuchten große Philosophen wie Empedokles und Demokritos zu zeigen, dass es möglich ist, alle lebende Materie in eine unteilbare und grundlegende Einheit zu zerlegen, von der alle animierten Objekte auf dem Planeten ausgehen. Die vier sich daraus ergebenden Elemente, sagten sie, seien die einzig Wesentlichen für das Leben.

Vier Dreiecke zusammen bedeuten das Gleichgewicht zwischen den Elementen, speziell für die Gesundheit und um die Weisheit zu erlangen. Das Feuer und die Luft werden durch zwei gleichseitige Dreiecke dargestellt, deren Basis nach oben gerichtet ist. Die Luft unterscheidet sich jedoch durch eine horizontale Linie, die sie kreuzt, während Wasser und Erde umgekehrt sind und Letztere von der Linie durchzogen wird.

geometrische tattoo 03

geometrische tattoo 13

geometrische tattoo 15

geometrische tattoo 10

Motive, die geometrische Elemente und kleine zunehmende Monde oder eine Sequenz mit jeder ihrer Phasen enthalten, symbolisieren eines der am meisten geschätzten chemischen Elemente zu jener Zeit, das Silber. Die astrologische Pseudowissenschaft identifizierte das Silber mit dem Mond, möglicherweise aufgrund der Farbe, die sie gemeinsam haben, und der Form, die von der Selenitoberfläche von der Erde aus gesehen werden kann.

Der Mond symbolisiert auch die Weiblichkeit. Verschiedene Kulturen auf der ganzen Welt stellten sich ein Binom der Geschlechter vor; während der Mond das Weibliche symbolisierte, wurde die Sonne mit den männlichen Eigenschaften und mit dem Gold in Verbindung gebracht. Die meisten Darstellungen des Mondes, begleitet von anderen alchemistischen Elementen, sind ein Symbol für die mysteriöse und weibliche Eigenschaft.

geometrische tattoo 09

geometrische tattoo 08

geometrische tattoo 02

geometrische tattoo 11

Der berühmte Mythos um dieses Objekt war einer der Gründe für die Alchemie und das begehrteste Gut von Alchemistengruppen, die versuchten, einen Weg zu finden, um diese Substanz herzustellen. Ihr Symbol entspricht einem Kreis, der wiederum drei Winkel begrenzt, die ein Dreieck in sich bergen. In gleicher Weise erscheint auf jeder Seite ein Quadrat, das einen konzentrischen Kreis hat.

Der Stein der Weisen symbolisiert die Perfektion, das Gleichgewicht aller anderen Elemente im Prozess des Erreichens eines körperlichen und mentalen Zustandes der Fülle, der normalerweise von den Alchemisten als Erleuchtung, als Lebenselixier und Unsterblichkeit interpretiert wird.

geometrische tattoo 12

geometrische tattoo 14

geometrische tattoo 07

Eine Komposition, die diese Elemente in einem einzigen Motiv vereint, sind die Pfeile. Bei ihnen ist es üblich, zusätzlich zu den Dreiecken, die die Elemente des Lebens bilden, die alchemistischen Symbole zu darzustellen, die sich auf Gold, Silber und die Planeten beziehen. Die Beliebtheit dieser beruht auf den endlosen Kombinationen von Elementen und Formen, die mit demselben Design erstellt werden können, wodurch es schwierig wird, zwei gleiche Pfeile zu finden.

Die Sterne erscheinen normalerweise implizit auf den Pfeilen, entweder mit ihrem Symbol oder durch eine Ebene, die das Sonnensystem und die Position der Erde darin symbolisiert. Die Grundelemente der Alchemie (Quecksilber, Antimon, Phosphor, Schwefel, Salz, Gold und Silber) werden bei dieser Art von Tätowierung mit zufälligen geometrischen Formen gemischt.

geometrische tattoo 04

geometrische tattoo 06

geometrische tattoo 05

Das könnte dir auch gefallen:

Für den Fall, dass du die Bedeutungen von anderen Tätowierungen kennenlernen möchtest, haben wir einen Artikel mit der Erklärung von mehr als 150 verschiedenen Tätowierungsmotiven für dich erstellt.

--> Bedeutungen und Symbolik der 150 populärsten Tattoos

Die beliebtesten Artikel